´
Rossek_logo Home | Imprint | Contact

Objektbericht 10/2009

Klaus Rossek GmbH richtet DLR Stuttgart mit Brandschutzsystemen F30 ein

Das DLR ist das Forschungszentrum der Bundesrepublik Deutschland für Luft- und Raumfahrt. Seine umfangreichen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie und Verkehr sind in nationale und internationale kooperationen eingebunden. Über die eigene Forschung hinaus ist das DLR als Raumfahrtagentur im Auftrag der Bundesregierung für die Planung und Umsetzung der deutschen Raumfahrtaktivitäten zuständig.

Im Zuge des vorbeugenden Brandschutzes werden & wurden am Standort Stuttgart umfangreiche Anpassungen des Gebäudebestandes an den baulichen Brandschutz Gemäß den Vorgaben des Brandschutzgutachtens durchgeführt.

Überwiegend im Innenbereich erfolgten im Innenbereich umfangreiche Entkernungs- und Sanierungsmaßnahmen. In den Flurbereichen mussten bestehende Holz-Schrankanlagen komplett entfernt werden und durch neue, den Brandschutzanforderungen entsprechende Systeme, ersetzt werden.

Seitens der Bauherrschaft und Architektur entschied man sich für das Konzept der Klaus Rossek GmbH.

Dieses prädestinierte System für Flur- und Fluchtbereiche beinhaltete:

-    deckenhohe Wandsegmente mit platzsparenden Falttüren aus Stahlblech
-    Ausführung ohne Zwischenstege, beliebige Positionierung der Elemente
     möglich
-    pulverlackbeschichtete Oberfläche nach RAL-Farbtonkarte
-    erfüllt alle Anforderungen nach MLAR/LAR/RbALei
-    Türen aushängbar mit Schwenkhebelverschluss für DIN Halbzylinder
-    Brand- und Rauchdichtigkeit mehrstufig umlaufend
-    Feuerwiderstand F30, Prüfung nach DIN 4102 T2
-    Brandlastdämmung, Nachweise nach DIN 4102 - Beflammung von innen
-    Funktionserhalt, Nachweise nach DIN 4102 – Beflammung von außen
-    Maximale Breite pro Falttüre 720mm (lichte Öffnung 620mm),
     bei zwei Falttürpaaren nebeneinander 1440mm (lichte Öffnung 1440mm)
     dahinterliegende Komponenten z.B. Elektroverteilerschränke sind von
     außen komplett zugängig

Klaus Rossek GmbH
Frankfurter Straße 8
57290 Neunkirchen
Tel.: 02735/6568-0
Fax: 02735/6568-20

Ansprechpartner:
Mario Rossek
Tel.: 02735/6568-10
info@klaus-rossek-gmbh.de
www.klaus-rossek-gmbh.de

Startseite

 

Wir freuen uns auf Sie:

Klaus Rossek GmbH
Kölner Straße 267
57290 Neunkirchen

Telefon: 02735 / 6568-0
Telefax: 02735 / 6568-20
E-Mail: info@klaus-rossek-gmbh.de